Word-of-mouth – Meinungsführer für Werbebotschaften nutzen

Vielfach verfolgt Werbung das Ziel eine möglichst breite Masse zu erreichen – jedoch ohne dabei schlicht dem ‚Gießkannen-Prinzip‘ folgen zu wollen. Die Streuung der Werbung soll möglichst gering gehalten, die richtigen Zielgruppen erreicht werden. Aber: Der persönliche, bilaterale Kommunikationskontakt zwischen Menschen gilt in der Regel als größer und entscheidender als die Wirkung, die Massenmedien-Werbung erreichen…